Felsen und Steine

Felsen sind bestimmende Elemente in japanischen Gärten, ihre naturbelassenen Formen vermitteln Stärke und Charakter. Verwitterte Felsoberflächen erzählen von Jahrhunderten, in denen sie die kältesten Winter und die heißesten Sommer überstanden haben, vom Wind gepeitscht, von Stürmen umtost und benetzt vom Morgentau. Während die Welt sich verändert, bleiben Felsen unerschütterlich und fest. Und ihre harte Oberfläche bietet wie durch ein Wunder samtweichen Moosen und Flechten einen Lebensraum.

Eine häufig gestaltete Dreiecksgruppierung stellt Himmel, Erde und Menschheit dar. Ein senkrechter Fels wird als Symbol des Himmels eingesetzt, da die Felsschichten himmelwärts zeigen. Liegen die Schichtflächen eines Felsens horizontal, so verdeutlicht er die Erde und ein diagonal aufgestellter Fels steht für die Menschheit.

Tags: felsen, steine