Dieser Onlineshop steht ab sofort zum Verkauf VB 20 000 €.
Neue Existenz für Sie mit Dropshipping. Weitere Infos unter 030 405 33 241 Herr Gieseler

Miyoshi ohne Schriftzeichen

295,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • JGB-30220-BAM
    50 kg
Lieferbar ist die Steinlaterne in 3 Größen von 75 bis 120 cm, sowohl mit als auch ohne... mehr
Produktinformationen "Miyoshi ohne Schriftzeichen"
Lieferbar ist die Steinlaterne in 3 Größen von 75 bis 120 cm, sowohl mit als auch ohne Schriftzeichen. Außerdem können Sie zwischen einer Ausführung mit 2 Fenstern und einer Ausführung mit 4 Fenstern wählen.
3 Teile

Die Steinlaternen sind durchbohrt und können somit problemlos mit 'einer Leuchte 'Lunaqua Mini'' elektrifiziert werden.

Das Flackern einer offenen Flamme in einer japanischen Steinlaterne lässt Schatten wachsen und schrumpfen und erfüllt auch das kleinste Grundstück mit einer magischen, geheimnisvollen Note.
Auch wenn der dekorative Nutzen heute im Vordergrund steht, gibt Kerzenlicht statt Elektrik das Ambiente zum besonderen Anlass.
Unabhängig vom Gebrauch sollten Laternen an Stellen aufgestellt werden, wo eine Beleuchtung sinnvoll scheint. Möglichst nicht einzeln, sondern immer als Teil eines Pflanzen- oder Felsenarrangements.
Die meisten Laternen bestehen aus einer Steinsäule (Schaft), der einen Kasten mit durchbrochenen Seiten trägt. Es gibt viele Formen, von denen einige hier mit ihrer besonderen Bedeutung beschrieben werden:
Koto-jigata (bei uns z. Bsp. Kotoji Artikel Nr. 30111 u. w.) besitzt zwei gebogene, weit auseinander stehende Beine unter der Steinsäule, wobei im Idealfall ein Bein in einem Teich, das andere am Ufer steht. Dadurch entsteht eine starke optische Verbindung zwischen Wasser und Land.

Ikekomi-gata (bei uns z. Bsp. Okidoro Artikel Nr. 30120 u. w.) sind Laternen ohne Sockel.
Der Schaft liegt ziemlich tief im Erdreich und vermittelt den Eindruck, dass diese Laterne schon viele Jahre an der Stelle steht. Der Eindruck kann noch verstärkt werden, wenn man ringsum etwas anböscht, eine Atmosphäre von Sicherheit erfüllt dann den gesamten Bereich.

Schneebetrachtungs-Laternen (bei uns z. Bsp. Kodai Yukumi Artikel Nr. 30100 u. w.) haben gewöhnlich ein breites Dach zum Schutz des Lichtkastens vor Schneegestöber und weit auseinander stehende kurze Beine. Das vermittelt den Eindruck, dass diese Laterne den Unbilden des Winters tapfer standhält.

Im Regelfall haben unsere Steinlaternen keine Vorrichtungen, um die Einzelteile miteinander zu verschrauben. Vielmehr werden sie aufeinander gestellt und erhalten allein durch ihr Gewicht eine gewisse Stabilität. Will man sie endgültig an dieser Stelle stabil zusammenfügen, empfehlen wir die Verwendung von Fliesenklebern.

Mit dem Alterungsprozess werden Objekte aus Stein wesentlich ansprechender. Wenn man diesen Vorgang beschleunigen möchte, kann man sie mit Naturjoghurt bestreichen. Der Joghurt bietet den Sporen von Flechten und Moosen ein günstiges Milieu und die Steinfiguren "altern" schneller, sie vermitteln den Eindruck von Beständigkeit.
Weiterführende Links zu "Miyoshi ohne Schriftzeichen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Miyoshi ohne Schriftzeichen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen